Zertifikatestrategien
« Outperformance-Zertifikate Twin-Win-Zertifikate »

Sprint-Zertifikate

Sprint-Zertifikate bieten dem Anleger die Möglichkeit, ein derivatives Anlageprodukt zu erwerben, das sich auf eine Aktie bezieht und sich an zwei Schwellenwerten und einer bestimmten Laufzeit orientiert. Sollte am Ende der Laufzeit der Kurs der zugrundeliegenden Aktie unter dem vereinbarten unteren Schwellenwert liegen, erhält der Anleger eine bestimmte und vorher vereinbarte Aktienanzahl. Wenn der Kurs der Aktie zwischen den vereinbarten Schwellenwerten liegen, bekommt der Anleger zusätzlich zur vereinbarten Aktienmenge einen Geldbetrag, dessen Höhe sich aus der DIfferenz zwischen Aktienkurs und unterem Schwellenwert ergibt. Wenn der Kurs der Aktie über dem oberen Schwellenwert liegt, erhält der Anleger einen Rückzahlungsbetrag, der dem oberen Schwellenwert entspricht und zusätzlich die Differenz zwischen oberer und unterer Schwelle.

« Outperformance-Zertifikate Twin-Win-Zertifikate »