Zertifikatestrategien
« Index-Zertifikate Outperformance-Zertifikate »

Open-End-Zertifikate

Open End Zertifikate sind nicht an eine feste Laufzeit gebunden, also Open End. Den AUsstiegszeitpunkt kann der Anleger also selbst bestimmen. Open End Zertifikate werden von den Zertifikate-Emittenten vorwiegend  auf Indizes, Rohstoffe undSpezialbranchen aufgelegt. 
Open-End-Zertifikate bilden den zugrunde liegenden Basiswert meistens mit einem bedeutend kleineren Verhältnis ab, z. B. 1:100. Dadurch können Anleger an einer Wertentwicklung eines bestimmten Indizes teilhaben, ohne diesen direkt nachbilden zu müssen.

« Index-Zertifikate Outperformance-Zertifikate »