Zertifikatestrategien
« Glossar S Glossar U »

Glossar T

Begriffe aus der Börsenwelt:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

Der TecDAX hat den NEMAX 50 als Leitindex für deutsche Technologiewerte abgelöst. In ihm sind die 30 größten Technologiewerte.
An der Terminbörse werden Terminkontrakte auf Waren oder Finanzprodukte gehandelt. Große bekannte Terminbörsen sind die EUREX, das Chicago Board of Trade (CBOT) oder die Londoner IPE (International Petroleum Exchange).
Im Gegensatz zum Kassageschäft ein Geschäft, das zu feststehenden Konditionen zu einem bestimmten in der Zukunft liegenden Zeitpunkt erfüllt werden soll. Für Termingeschäfte haben sich eine Reihe von speziellen Finanzinstrumenten (Derivate) entwickelt. Zu den bekanntesten gehören Optionsscheine, Optionen und Futures.
Der Wert eines Optionsscheins oder einer Option hängt in hohem Maße von der verbleibenden Laufzeit ab, man spricht hierbei auch vom Zeitwert (siehe: Zeitwert). Das Theta ist eine Kennzahl, die ausdrückt, wie sich der Wert einer Option verändert, wenn die Restlaufzeit sich einen Tag verkürzt. Damit ist das Theta grundsätzlich negativ.
Siehe Performance-Index.
Siehe: Open End Turbos.

« Glossar S Glossar U »