Zertifikatestrategien
Zertifikate-Auswahl »

Was sind Zertifikate?

Zertifikate ermöglichen ein Investment in die weltweiten Finanzmärkte und sind in kleinen Stückelungen erhältlich. Was auch immer Ihre Meinung zu einer speziellen Aktie, einem Index, einem Rohstoff oder einer Währung ist, mit Zertifikaten können Sie Ihre Erwartung in eine erfolgreiche Anlagestrategie umsetzen.

Zertifikate werden von einem Emittenten aufgelegt und zum Kauf angeboten. In der Regel handelt es sich dabei um bekannte inländische Kreditinstitute, Sparkassen oder genossenschaftliche Institute sowie um die deutschen Tochtergesellschaften internationaler Investmentbanken, die als Emittent auftreten (z. B. Zertifikate-Spezialist Société Générale).

Jedes Zertifikat bezieht sich auf einen oder mehrere so genannte Basiswerte. Dies kann zum Beispiel der Deutsche Aktienindex (DAX) sein, aber auch die Aktie der Daimler AG oder der Rohstoff Öl. Der Marktwert eines Zertifikates hängt wesentlich von der Entwicklung seines Basiswertes ab. Das bedeutet: Je stärker sich der Basiswert bewegt, desto stärker kann sich der Preis eines Zertifikates verändern.

Rein rechtlich handelt es sich bei Zertifikaten um Inhaberschuldverschreibungen des jeweiligen Emittenten. Das bedeutet, dass Anleger bei dem Kauf eines Zertifikates beispielsweise von der Société Générale einen Anspruch gegenüber der Bank erwerben. Daher sollten Anleger unbedingt darauf achten, Zertifikate renommierter Häuser mit einer hohen Bonität zu erwerben.

Zertifikate-Auswahl »